Kontakt:
PSV Schäferhof Nidda e.V.
 
Postadresse:
Am Rehweg 13
63667 Nidda
 
Mobil: 0176 61610814
Mail: kontakt@psv-schaeferhof.de

2017

Reiterball 2017

Am Samstagabend den 18.11.17 wurde unser Team 1 am Reiterball des Bezirksreiterbunds Oberhessen Mitte für ihren Sieg beim diesjährigen Volti-Mini-Cup geehrt. Alle Kinder waren sehr aufgeregt, haben sich rießig auf den Abend gefreut und sich richtig schick gemacht. Bei der Ehrung auf der Bühne gab es für jeden eine Rose und im Anschluss wurde ihnen von der stolzen Trainerin Jaclyn Lavorato noch ein tolles Erinnerungsfoto überreicht. Es war ein sehr schöner Abend und ein wirklich tolles Erlebnis für die Voltigierkinder.

Fantastischer Wochenstart!

Ein rießen Dankeschön an den „Obst-und Gartenbauverein Ober Widdersheim“, der uns heute den Wochenstart mit einer tollen Spende versüßt hat.

Winterzeit ist bei uns Lehrgangszeit

In der vergangenen Woche haben unsere Voltigiergruppen gemeinsam an einem AkrobatikLehrgang teilgenommen. Es wurden Partner- und Dreierfiguren eingeübt und große Pyramiden gebaut. Für alle war es ein tolles Erlebnis, wovon wir einiges mit in unser Voltigiertraining nehmen können.

Vereinsausflug 2017

Mit insgesamt 40 Mitglieder, Eltern, Omas und Opas haben wir heute einen schönen Vereinsausflug gemacht. In Kopperation mit dem Lumos Kino Nidda besuchten wir eine Sondervorstellung des Pferdefilms „Rock my heart“. Wir freuen uns, dass wir diesen Ausflug machen konnten und dass so viele mitgekommen sind. Für unsere Voltimannschaften geht es schon am Dienstag weiter mit der nächsten Veranstaltung. Wir werden berichten…

Goldener Saisonabschluss

Am vergangenen Wochenende besuchten unsere Reit- und Voltigierkinder das letzte Turnier der Saison 2017. Lena Weitzel ritt mit ihrem Pony „No Question“ beim Reitturnier in Leidhecken einen 3. Platz im Springreiterwettbewerb und einen 2. Platz im Stilspringwettbewerb. Die Voltigierteams 1,3 und 4 gingen mit unserer zauberhaften „Bright Pearl“ beim Voltigierturnier in Hungen an den Start. Sowohl die Kinder, als auch Pearl, konnten sich mit besten Leistungen zeigen. Die Teams 3 und 4, vorgestellt von Jaclyn Lavorato und Vanessa Dornbusch, belegten in ihren Abteilungen einen tollen 3. und einen 5. Platz. Eine überragende Leistung konnte unser Team 1 abrufen. Mit einer hohen Wertnote von 5,3 setzten sie sich an die Spitze der Prüfung und konnten somit den 1. Platz für sich gewinnen. Mit dieser Note gelang es ihnen nicht nur der Aufstieg in die nächste Klasse. In der Gesamtwertung des Volti-Mini-Cups des Bezirksreiterbunds Oberhessen Mitte, bei dem die Durchschnittsnote der Wertungsturniere der Saison errechnet wird, setzten sie an die Spitze. Es gelang ihnen gegen die strarken Voltigierteams aus Hungen zu siegen, die seit 14 Jahren den Titel des Cups in ihren Händen hielten. Im Namen des Hungener Voltigiervereins überreichte Ulla Dietz feierlich die Auszeichnung an unsere Trainerin und Longenführerin Jaclyn Lavorato, die unsere Voltigierabteilung in nur 2 Jahren aus dem Nichts aufgebaut und zu diesem Leistungshöhepunkt gebracht hat. Auch das Team 4 konnte mit seinen Wertnoten am Cup teilnehmen und sich den 5. Platz erturnen. Wir gratulieren ganz herzlich den Trainerinnen Jaclyn Lavorato und dem Team 1 mit Co-Trainerin Bianca Langefeld, sowie den Voltigierkindern Mia Weidenhaus, Chantale Maier, Ronja Schuchmann, Zoe Linke, Lara Dornbusch, Lara Schmieder, Anna Lena Lange und Franziska Lange. In Team 4 voltigierten Lilian Zeidler, Emily Zeidler, Annalena Wiesner, Antonia Philipp und Lilly Berdan. Wir bedanken uns bei allen Eltern und Kindern, die mit uns eine wunderschöne Saison erlebt haben. Ein großes Danke geht auch an Karsten Schäfer, der die Pferde zu allen Turnieren gefahren hat, sie durch das Turnier begleitet hat, mal als Longenführer und mal als Helfer eingesprungen ist und immer zur rechten Zeit am rechten Ort war. Für alle aktiven Pferdsportler geht es nun in das Wintertraining, in dem sich mit viel Spaß und Abwechslung auf die Saison 2018 vorbereitet wird.

Auch der 2. Turniertag ist geschafft.

Heute sind zuerst unsere Kleinsten an den Start gegangen. Im Mini-Schritt-Wettbewerb konnten sie auf unserem Pony Loona zeigen, wie toll sie schon Voltigieren können. Für alle Startenden war dies sehr aufregend, denn alles war Neu: Zum ersten Mal stand Bianca Langefeld als Longenführerin in der Zirkelmitte, zum ersten Mal hat Mia Weidenhaus sich als Helferin gezeigt und für die meisten Kinder war es das erste Turnier auf dem Pferd. Und was sollen wir sagen: ihr wart alle rund um KLASSE. Nahtlos ging es dann mit den Teams 3 und 4 in den Zirkel. Beide Teams gingen auf unserer „Pearl“ an den Start , die von Jaclyn Lavorato longiert wurde. Team 3, unterstützt von Bianca Langefeld, belegten den 3. Platz (wenn auch zuerst irrtümlich auf dem 4. Platz platziert). Team 4, unterstützt von Vanessa Dornbusch, belegte den 6. Platz. Zum krönenden Abschluss wurde unsere Pearl als bestes Pferd der Prüfung geehrt. Einfach klasse, klein Pearli! Ein rießen Dankeschön nochmal an alle Helfer, die heute im Vorder-und Hintergrund aktiv waren.

Turniertag 1 erfolgreich abgeschlossen

Dieses Wochenende sind wir auf dem VoltigierTurnier in Waldgirmes. Den Anfang haben heute unsere Pferde „Zaron“ und „Pearl“ gemacht. Beide wurden im Longierwettbewerb vorgestellt von Jaclyn Lavorato. Obwohl sich beide beim Ablongieren etwas nervös gezeigt haben, haben sie sich beide umso besser in der Prüfung benommen. Mit einer Wertnote von 6,5 belegt Pearl den 1. Platz. Ganz knapp dahinter platzierte sich Zaron mit einer 6,4 auf dem 2. Platz. Besser hätte es nicht laufen können. Wir sind sehr stolz auf beide Pferde und freuen uns auf dem morgigen 2. Turniertag mit dem Teams 2,3 und 4.

Vielfältig unterwegs!

Am vergangenen Sonntag waren wir bei gleich 3 Veranstaltungen vertreten. Lena Weitzel und Nicole Schreitz vertraten die Reiter beim Reitturnier in Grünberg. Lena konnte ihre Leistungen vom letzten Turnier gleich wieder abrufen und belegte im Stilspringwettbewerb den 6.Platz mit einer Wertnote von 7,0. Nicole ritt ihr erstes Turnier und konnte ebenfalls direkt überzeugen. Im Springreiterwettbwerb auf Fehler und Zeit schaffte sie es auf den 4.Platz. Beide Reiterinnen wurden von „No Question“ zu ihren Platzierungen getragen. Die Teams 1 und 4 vertraten die Voltigierabteilung unseres Vereins am Vormittag auf dem Voltigierturnier in Münzenberg. Die Aufregung bei den Teams war sehr groß, denn es ging erstmal mit Nachwuchspferd Pearl an den Start. Pearl trug beide Gruppen sicher durch die Prüfung und so waren beide Teams sehr stolz auf ihr Pferd. Team 1, vorgestellt von Jaclyn Lavorato und Bianca Langefeld belegte einen tollen 2. Platz und unser Team 4, vorgestellt von Jaclyn Lavorato und Vanessa Dornbusch, belegte den 5. Platz. Damit war es aber noch nicht genug. Direkt vom Voltigierturnier machten sich alle auf den Weg nach Nidda. Zur 1200 Jahrfeier der Stadt Nidda fand hier ein stehender Festzug statt. Mit allen Teams vertraten wir unseren Ortsteil Ober Widdersheim. Unsere rund 40 Voltigierer/innen präsentierten auf dem Holzpferd ihre Küren und holten sich großen Applaus und viel Zuspruch vom Publikum ab. Nach diesem ereignisreichen Tag möchten wir uns bei allen Helfern und Eltern bedanken, die an der Organisation beteiligt waren. Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen, so viel an einem Tag zu meistern. Außerdem möchten wir unserem Ortsvorsteher Michael Theel danken, dass er den stehenden Festzug für unseren Ortsteil mit so viel Engagement organisiert hat und die Vorführungen unserer Voltigierkinder so schön angesagt hat, dass sich immer wieder so viele Zuschauer um uns versammelt haben. Danke an Hans J. Dornbusch, dass du uns wieder fotografisch begleitet hast, so dass es ein Fotoalbum des Turnier geben kann. Wir gratulieren allen aktiven Sportlern ganz herzlich zu diesem erfolgreichen Tag und freuen uns auf die nächsten beiden Wochenenden, von den es auch wieder viel zu berichten gibt.

Kaum sind die Sommerferien vorbei, startet auch schon der zweite Teil der diesjährigen Turniersaison. An diesem Wochenende war Lena auf ihrem ersten Reitturnier unterwegs und konnte gleich zeigen, dass sie sich super vorbereitet hat. In Florstadt startete sie auf „No Question“ in einem Springreiterwettbewerb und belegte einen super 4. Platz mit einer Wertnote von 6,6. Nach diesem Erfolg ging es am nächsten Tag ganz spontan noch einmal an den Start. Dieses Mal in einem Stilspringwettbewerb. In einem großen Starterfeld schafften es Lena und ihre Pony auf den 10. Platz mit einer Wertnote von 7,0 und beendete ihr erstes Turnier mit gleich 2 Platzierungen in 2 Starts. Da können wir nur sagen: Das habt ihr super gemacht. Herzlichen Glückwunsch!

WOW! WOW! WOW!

Was anderes können wir dazu einfach nicht sagen. Am vergangenen Sonntag absolvierten 40 Prüflinge ihre Abzeichenprüfungen im Rahmen unseres Sommerfest. Viele Zuschauer waren gekommen, um diesen Tag mit uns zu erleben. Und was sollen wir sagen: Es war einfach nur großartig! Ein rundum gelungener Ablauf, gutes Wetter, leckeres Essen und alle Prüfungen wurden bestanden. Wir haben euch eine kleine Auswahl der vielen, vielen tollen Fotos von Hans J. Dornbusch zusammengestellt. Ganz herzlichen Tag dafür, dass du diesen Tag fotografisch begleitet hast. Wir gratulieren allen Prüflingen ganz herzlich zu euren bestanden Prüfungen und freuen uns schon jetzt auf unsere Sommerlehrgänge 2018.

Alles ist vorbereitet!

In den letzten 2 Wochen haben sich rund 40 Lehrgangsteilnehmer auf die morgigen Abzeichenprüfungen vorbereitet. Darunter waren auch viele Voltigierkinder die mit Begeisterung die theoretischen Inhalte der Prüfung in ihr Volti-Buch gebastelt haben. Sie freuen sich schon ihr Gelerntes morgen ab 10 Uhr den Richterin zu zeigen. Zu unserem Prüfungstag mit Sommerfest laden wir alle ganz herzlich ein. Die praktischen Teile starten ab 12 Uhr auf unserem Reitplatz in Ober Widdersheim (Parkplatz am Bürgerhaus im Schwalheimer Weg). Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Zufrieden in die Sommerferien.

Kurz bevor es für unsere Kids in die Sommerferien geht haben wir uns noch einmal den Weg zum Turnier gemacht. Im schönen Pferdezentrum in Alsfeld gingen heute zuerst unsere Nachwuchspferde beim Longierwettbewerb an den Start. Den Tag eröffnete unser Zaron, der heute das allererste Mal Volti-Turnier-Luft geschnuppert hat. Ebenfalls in dieser Prüfung startete Pearl, die in diesem Jahr ihr erstes Turnier hatte. Vorgestellt von Jaclyn Lavorato belegten Pearl und Zaron den 1. und 2. Platz. Mit beiden Pferden sind wir sehr zufrieden. Kurze Zeit später ging es für Jaclyn und Pearl noch einmal in den Zirkel. Dieses Mal mit dem Team 3 und Helferin Bianca Langefeld. Für Pearl war dies der erste Start mit Voltigierkinder und sie zeigte uns, dass man sich auf sie verlassen kann und sie auf ihre Kinder aufpasst. Das Team 3 turnte sehr souverän das erste Mal auf einem großen Pferd und sie belegten den 2. Platz. Nun wünschen wir allen schöne Ferien und freuen uns schon auf unsere bevorstehenden Lehrgänge.

Zu einem langen Ritt brachen heute 4 unserer Pferde und Reiter auf. Bei einem Suchritt in Weitershain ging es im Sattel knapp 6 Stunden durch Wald und Wiese. An insgesamt 15 Stationen wurden zudem Geschicklichkeits-und Gelassenheitsaufgaben abgefragt, die wirklich kniffelig waren, aber auch sehr viel Spaß gemacht haben. Für unsere 4 Voltigierpferde war dieser Tag in jedem Fall ein super Ausgleichstraining. Gestartet sind: Tamara Schäfer mit Pearl, Bianca Langefeld mit Loona, Jaclyn Lavorato mit Julischka und Karsten Schäfer mit Zaron. Am kommenden Wochenende geht es dann aufs letzte Voltigierturnier der ersten Saisonhälfte.

Einen schönen, langen Nachmittag haben wir heute auf dem Voltigierturnier in Butzbach verbracht. Dieses Mal gingen die Teams 3+4 an den Start und belegten die Plätze 5 und 7. Beide Mannschaften starteten auf Zauberpony Julischka, die sich heute wieder einmal von ihrer allerbesten Seite zeigte und eine super Pferdenote mit nach Hause brachte. Vorgestellt wurden die Teams von den Trainerinnen Jaclyn Lavorato und Bianca Langefeld. Herzlichen Glückwunsch an alle!

Reiter eröffnen ihre Turniersaison.

An diesem sonnigen Wochenende haben nun auch unsere Reiter die Turniersaison eröffnet. Am Rallye-Trail-Day startete Johanna Bill mit Julischka in einer gerittenen Trailprüfung für Jugendliche und belegte auf Julischka einen tollen 4. Platz. Ebenfalls auf Julischka startete Jaclyn Lavorato in einer geführte Trailprüfung für Erwachsene und belegte den 4. Platz. Die geführte Durchlässigkeitsprüfung konnte sie für sich entscheiden. Mit beiden Prüfungen nahmen Jaclyn und Julischka an der Meisterschaftswertung teil und wurden Vize-Meister! Herzlichen Glückwunsch, das habt ihr alle großartig gemacht.

Abwechslung und die Beziehung zum Pferd werden bei uns groß geschrieben!

So machte unser Team 1 in dieser Woche einfach mal kein normales Training. Zuerst wurde gemeinsam auf das erfolgreiche Turnier angestoßen und Pony Julischka bekam ein Verwöhnprogramm von ihrem Team. Im Anschluss gab es jede Menge Vergnügen. Die Kinder lernten wie sich Loona und Julischka mit und ohne Sattel bewegen und anfühlen. Mit viel Spaß organisierten sie selbstständig das Führen und das gerechte Verteilen der Aufgaben. Denn zu unserer schöne Sportart Voltigieren gehört viel mehr, als nur das Turnen auf dem Pferd: Vertrauen, Teamfähigkeit, Harmony, gegenseitiges Respektieren, und vieles vieles mehr.

Gelungener Saisonauftakt für unsere Voltigiergruppen!

Am vergangenen Wochenende besuchten unsere Teams 1 und 4 ihr erstes Turnier mit Pferd für dieses Jahr. Gemeinsam mit ihren Trainerinnen Jaclyn und Bianca, sowie ihrem Zauberpony Julischka machten sie sich gegen Mittag entspannt auf den Weg nach Grünberg. An den Start ging als erstes das Team 1. Stolz präsentierten sie ihre neuen Anzüge und zeigten, was sie über den Winter alles dazu gelernt hatten. Für ihr fleißiges Training wurden sie mit dem 1. Platz belohnt. Auch das Team 4 konnte ihr Können abrufen und schaffte es, den 3. Platz zu belegen. Ein rundum gelungener Start in die Saison 2017. Wir sind sehr stolz auf alle Kinder, Trainer und das Pony.

Am 18.03.2017 haben unsere Voltigierer die Turniersaison 2017 eröffnet. Alle 4 Teams gingen an ihrem ersten Holzpferdeturnier an den Start und zeigten tolle Leistungen. Ganz früh morgens machten die Kleinsten den Anfang und gingen aufgeregt in ihrem Mini-Wettbewerb an den Start. Für ihre tollen Übungen wurden sie in der Siegerehrung (ohne Platzierung) mit einer goldenen Schleife geehrt, was sie mächtig stolz machte. Gleich im Anschluss ging unser Team 3 an den Start und belegte in ihrer Abteilung einen tollen 4. Platz. Nach einer kurzen Verschnaufspause starten dann auch noch die Teams 1 und 4 in der letzten Abteilung. Beiden Teams präsentierten sich fantastisch und es gab ein ganz knappes Ergebnis. Team 4 belegte einen grandiosen 2. Platz mit nur 1hunderstel Abstand zum Erstplatzierten. Genauso knapp ging es dann auch noch weiter. Team 1 schaffte mit nur 2Hundertstel Abstand den 3. Platz. Für beide Teams gab es als Belohnung je einen tollen Pokal. Ein super Einstieg in die Saison! Danke an alle Eltern und Großeltern, die uns durch den Tag begleitet haben. Und ein dickes Lob an alle Kinder für eure tollen Starts. Alle Gruppen bereiten sich nun intensiv auf ihr nächstes Turnier vor. (Bilder vom Holzpferdeturnier folgen)

Erster Auftritt des Team 1:

Am 11.02.2017 strahlte unser Team 1 auf ihrem ersten Auftritt. Beim Kinderfasching im Bürgerhaus zeigten sie ihre Kür zum Thema „Bauernhof“ und begeisterten damit viele kleine und große Zuschauer. Für alle Teams geht es nun in kleinen Schritten in Richtung Turniervorbereitung. Vielen lieben Dank an Hans J. Dornbusch für die tollen Fotos.

Menü schließen
error: Content is protected !!
Don`t copy text!